Institut für Sportökonomie und Sportmanagement

Organisationsprofil

Abteilungen

Forschungsprofil

Das Institut für Sportökonomie und Sportmanagement blickt auf eine mehr als 20-jährige, erfolgreiche Geschichte zurück und ist eine der weltweit größten und anerkanntesten Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen auf diesen Gebieten.

Das international ausgerichtete Institut beschäftigt sich mit Fragestellungen, die an den Schnittstellen des Sports mit der Wirtschaftswissenschaft (Abteilungen Sportmanagement und Sportbetriebswirtschaftslehre) angesiedelt sind. Ziel des Instituts ist es, mit wegweisenden Forschungsarbeiten zur Entwicklung der Disziplinen Sportökonomie und Sportmanagement beizutragen.

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen die Forschungseinrichtung Institut für Sportökonomie und Sportmanagement aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Arbeiten der Forscher*innen dieser Forschungseinrichtung. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länder-/Gebietsebene. Tauchen Sie ein in Details, indem Sie auf die Punkte klicken, oder
  • Waseda Universtiy

    Sebastian Uhrich (Teilnehmer*in)

    08.10.2023

    Aktivität: Teilnahme an oder Organisation einer VeranstaltungTeilnahme an Workshops, Kursen, SeminarenLehre

  • Waseda University

    Sebastian Uhrich (Dozent/in)

    02.10.202312.10.2023

    Aktivität: Gastvorträge oder -vorlesungenGastvorlesungenLehre

  • StarS-Kader 2023

    Sophia Haski (Organisator*in) & Johannes Meyer (Organisator*in)

    10.03.202323.06.2023

    Aktivität: Teilnahme an oder Organisation einer VeranstaltungTeilnahme an Workshops, Kursen, SeminarenTransfer