Persönliches Forschungsprofil

Forschungsprofil

Univ.-Prof. Dr. Tobias Vogt ist Prorektor Forschung und Transfer der Deutschen Sporthochschule Köln.

Er leitet das Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten, Abteilung Didaktik und Methodik der Sportarten an der Deutschen Sporthochschule Köln. 

Forschungsprojekte widmet er der sportartspezifischen Vermittlungsforschung, insbesondere im Breiten-, Schul- und (Nachwuchs)Leistungssport. Einen Schwerpunkt bildet darin das Bewegungslernen und -handeln sowie grundlegender die Bewegungskontrolle.

Er wurde zu mehrmonatigen Forschungsaufenthalten eingeladen (Australien, England), war zwischen 2016 und 2018 für den Aufbau eines geförderten Graduiertenkollegs regelmäßig an der Waseda University (Japan) in Forschung und Lehre tätig und wurde in 2019 für drei Jahre an deren Faculty of Sport Sciences zum Adjunct Associate Professor ernannt.

Tobias Vogt vertritt die Deutsche Sporthochschule Köln im 'Forschungsverbund Kinder- und Jugendsport NRW', gehört dem StarS Beirat an und ist Fellow sowie Mitglied im Scientific Committee des European College of Sport Science.

Externe Posten

Adjunct Associate Professor, Waseda University

01.04.201931.03.2022

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Tobias Vogt aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Werken dieser Person. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.
  • 1 Ähnliche Forscher*innen-Profile

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länder-/Gebietsebene. Tauchen Sie ein in Details, indem Sie auf die Punkte klicken, oder