Bewegung, Spiel und Sport in der Schule: Rahmenbedingungen und Probleme für die Bildungsarbeit im Kontext der Schulentwicklung

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeiträge in SammelwerkenForschungBegutachtung

Abstract

Im Beitrag werden ausgewählte Rahmenbedingungen und Probleme für die Initiierung der Bildungsarbeit im Schulsport dargestellt. Dies steht in unmittelbarem Zusammenhang mit Überlegungen zur Schul- und Unterrichtsqualität, deren Förderung nur im Kontext eines systematischen Schulentwicklungsprozesses erfolgen kann. Dazu werden zunächst übergreifende Kontextbedingungen aufgezeigt, indem geklärt wird, was eigentlich Schulentwicklung bedeutet, welche verschiedene Handlungsebenen und Akteure im Schulsystem zusammenwirken und welche allgemeinen Folgerungen sich daraus für den Schulsport ergeben. Zudem wird jeweils ein spezifisches Beispiel auf den unterschiedlichen Handlungsebenen des Schulsystems herausgegriffen und im Blick auf die Anbahnung von Bildungsprozessen im Schulsport analysiert.
OriginalspracheDeutsch
TitelBildung braucht Bewegung : Vom Bildungsverständnis zur Bildungspraxis im Kinder- und Jugendsport
Herausgeber*innenHeinz Aschebrock, Edgar Beckers, Rolf-Peter Pack
Seitenumfang27
ErscheinungsortAachen
Herausgeber (Verlag)Meyer & Meyer
Erscheinungsdatum2014
Seiten99-125
ISBN (Print)978-3-89899-816-1
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2014

Zitation