"Serious sport is war minus the shooting" : die Bedeutung von Spitzensportereignissen als strategisches Gut für das TV-Management in der Schweiz, Österreich und Deutschland

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeiträge in SammelwerkenForschungBegutachtung

Abstract

Bisher ist nur selten analysiert und diskutiert worden, welche Formen des strategischen Einsatzes massenattraktiver Spitzensportereignisse im von starkem Wettbewerb gekennzeichneten Fernsehmarkt Optionen für das Medienmanagement darstellen und wie diese umgesetzt werden können. Verf. beleuchten das strategische Handeln von Wettbewerbern, die Sportübertragungsrechte besitzen und solchen, die keine Rechte erworben haben. Es wird verdeutlicht, wie in einer verschärften Wettbewerbssituation auf dem deutschsprachigen Fernsehmarkt versucht wird, mittels des strategischen Gutes Spitzensport die eigene Marktposition zu stärken. Messerschmidt
OriginalspracheDeutsch
TitelSport & Medien : aktuelle Befunde mit Blick auf die Schweiz
Herausgeber*innenDaniel Beck, Steffen Kolb
Seitenumfang20
ErscheinungsortZürich/Chur
Herausgeber (Verlag)Rüegger
Erscheinungsdatum2009
Seiten121-140
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2009

Fachgebiete und Schlagwörter

  • Deutschland
  • Fernsehen
  • Hochleistungssport
  • Kommunikationswissenschaft
  • Management
  • Marketing
  • Massenmedium
  • Medium, audiovisuelles
  • Österreich
  • Schweiz
  • Sportberichterstattung
  • Sportjournalismus
  • Sportökonomie
  • Sportveranstaltung, internationale
  • Übertragungsrecht

Zitation