Dynamic Pricing of Sport Events: A mathematical Approach to Optimize Ticket Revenues

Christoph Kemper

Publication: Book/ReportDissertations

Abstract

The current cumulative dissertation addresses the topic of dynamic ticket pricing (DTP) of sport events. While previous empirical studies focused exclusively on American Major League Baseball, the current dissertation provides three empiri-cal studies of DTP in European soccer. All three studies are based on neoclassical demand theory. Depending on the particular paper, the theoretical foundation exists in either the economic model of sport ticket demand and the principles of price dis-crimination or the theory of dynamic pricing.
The first study examines the impact of time on DTP by conducting a price path analysis of the English football club Derby County, which in the 2012/13 sea-son was the first sports club in Europe to apply DTP. Data for this analysis derived from 5,862 price points collected during the second half of the 2013/14 season. The model suggests that, on average, ticket prices increased by 20% in the last 27 days prior to match day. The second study evaluates determinants of the fans’ willingness to pay for football tickets of the Bundesliga using secondary market data from ebay.de. Consequently, these determinants could be applied in order to specify a dy-namic pricing system for a German football club. Data from 6,510 eBay auctions were collected during the second half of the 2013/14 season. Results suggest that the fan’s willingness to pay is roughly twice as much as the current ticket price; 23 sig-nificant variables could be identified explaining 59.6% of the variance. The third study designs and evaluates a DTP model for Bayern Munich: that is, for a sports club in a country where dynamic pricing has not been applied thus far. The model is based on the Bernoulli model of dynamic pricing. The necessary demand functions are estimated based on an evaluation of the ticket auctioning on ebay.de that oc-curred throughout the second half of the 2013/14 Bundesliga season. The results of a Monte Carlo simulation suggest that a DTP approach would yield significantly more revenues than an optimal fixed price approach.
In conclusion, the current dissertation makes significant contributions to the field of DTP of sport events by extending the focus of previous literature from American Baseball to European Football and by relating the findings to the mathe-matical models of dynamic ticket price optimization.


Die vorliegende kumulative Dissertation thematisiert die dynamische Ticket-preisgestaltung (DTP) von Sportevents. Bisherige empirische Studien haben sich ausschließlich auf die amerikanische Major League Baseball konzentriert. Die vor-liegende Dissertation, trägt drei empirische Studien über DTP im europäischen Fuß-ball bei, die alle auf Neoklassischer Nachfragetheorie basieren. In Abhängigkeit der Studie bildet das ökonomische Model der Sportticketnachfrage und die Prinzipien der Preisdiskriminierung oder die Theorie der dynamischen Preisoptimierung die theoretische Grundlage.
Die erste Studie untersucht den Einfluss der Zeit auf die Ticketpreisentwick-lung des englischen Fußballclubs Derby County. Dieser hat als erster Sportverein in Europa ein DTP-System in der Saison 2012/13 eingeführt. 5862 Preispunkte der zweiten Saisonhälfte 2013/14 wurden analysiert. Im Durchschnitt stiegen dabei die Ticketpreise in den letzten 27 Tagen vor dem Spiel um 20%. Die zweite Studie un-tersucht die Determinanten der Zahlungsbereitschaft für Tickets der Fußball Bundes-liga basierend auf Sekundärmarktdaten von ebay.de. Diese Determinanten können genutzt werden, um ein DTP-Modell für einen Bundesligaverein zu spezifizieren. 6510 eBay-Auktionen wurden während der zweiten Saisonhälfte 2013/14 erfasst. Die Zahlungsbereitschaft beträgt etwa das Doppelte des originalen Ticketpreises. 23 Variablen erklären dabei 59,6% der Varianz. Die dritte Studie entwickelt und analy-siert ein DTP-Modell für den FC Bayern München, d.h. für einen Verein in einem Land, in dem solch ein Ticketmodell noch keine Anwendung findet. Grundlage bil-det das Bernoulli-Modell der dynamischen Ticketpreisgestaltung. Die erforderlichen Nachfragefunktionen wurden auf Basis von eBay-Auktionen, die während der zwei-ten Saisonhälfte 2013/14 erfolgten, geschätzt. Eine Monte-Carlo-Simulation verdeut-licht die Effizienz eines DTP-Ansatzes gegenüber einem Fixpreis-Modell.
Zusammenfassend lässt sich herausstellen, dass die drei Studien signifikant den Erkenntnisstand des Themas DTP im Sport erweitern, indem der Fokus vorheri-ger Studien von Baseball in Amerika auf Fußball in Europa erweitert wird und die theoretische Verbindung zu den mathematischen Modellen der dynamischen Ticket-preisoptimierung hergestellt wird.
Original languageEnglish
Place of PublicationKöln
PublisherDeutsche Sporthochschule Köln
Number of pages146
Publication statusPublished - 2016

Citation