Strukturmerkmale und Erklärungsansätze zum Einsatz von sozialen Medien als Quellen in der Online-Sportberichterstattung

Publication: Contribution to journalJournal articlesResearchpeer-review

Abstract

In der journalistischen Sportberichterstattung werden häufig Posts und Tweets aus sozialen Medien aufgegriffen. Durch diese Praxis können aktuelle Berichterstattungsinhalte in Redaktionen mit geringem Ressourceneinsatz erstellt werden. Allerdings besteht auch das Risiko eines Bedeutungsverlustes des Sportjournalismus, wenn Themen häufig in sozialen Medien gesetzt werden und Inhalte in großem Ausmaß lediglich übernommen werden. Dieser Beitrag zeigt, in welchem Umfang und in welchem Zusammenhang soziale Medien als Quellen in der Sportberichterstattung eingesetzt werden und eruiert, wie dieser Einsatz zu er- klären ist.
Eine inhaltsanalytische Untersuchung einer Stichprobe der Online-Sportberichterstattung eines Jahres von Bild.de, Sport1.de und Kicker.de (n=3150) zeigt, dass soziale Medien regelmäßig als Quellen genutzt werden, wobei deutliche Unterschiede zwischen den Medien bestehen. In einem zweiten Untersuchungsschritt wurden Verantwortliche bei den drei untersuchten Medien auf Grundlage der inhaltsanalytischen Befunde interviewt. Die Interviewpartner zeigen dabei ihre Strategien auf, wie Quellen aus sozialen Medien als Bereicherung für die Berichterstattung eingesetzt werden können.
Original languageGerman
JournalJournal für Sportkommunikation und Mediensport
Volume2023
Issue number1
Publication statusPublished - 2023

Citation