Komplexe Leistungsdiagnostik im Handcycling: Kombination biomechanischer und leistungsphysiologischer Perspektiven

Aktivität: Gastvorträge oder -vorlesungenGastvorlesungenTransfer

Details

Oliver Jan Quittmann - Vortragende/r

Als Paralympische Sportart wird Handcycling von Athletinnen und Athleten mit Querschnittslähmung und/oder Amputation der Beine betrieben. Gerade in diesem Feld haben individualisierte Trainingsansätze zur Optimierung der Leistungsentwicklung besonderen Wert. Dabei helfen interdisziplinäre Analysen aus den Bereichen der Biomechanik und Leistungsphysiologie die vom Athleten beeinflussbaren Determinanten zu erfassen. In diesem Vortrag werden Methoden und erste Erkenntnisse zur Kinetik, Kinematik, Muskelaktivierung sowie metabolischen Reaktion während verschiedener Belastungsformen vorgestellt und weitere Forschungsansätze benannt.
26.01.2019

ID: 3581021

Dokumente

Beziehungsdiagramm anzeigen