Künstlergespräch: mit Kadir "Amigo" Memis und Frieda Frost

Aktivität: Gastvorträge oder -vorlesungenGastvorlesungenTransfer

Details

Friederike Frost - Panel-Teilnehmer/in

Zeybreak - Lectureperformance mit Amigo, im Anschluß Künstlergespräch mit Frieda Frost

"I call myself an urban nomad – a collector." Amigo
Zeybreak ist ein Kunstwort. Eine Synthese die aus den Tänzen Zeybek und Breakdance entstand. Traditionelle Tanzschritte des türkischen Volkstanzes Zeybek vermengen sich hier mit Formen des Breakdance. Zeybek ist ein Tanzstil, der sowohl als Einzel- als auch Gruppentanz möglich ist und vorgeschriebene Schrittfolgen verwendet. Amigo nutzt die hybriden Tanzelemente, um all die unterschiedlichen Facetten seiner Biografie neu zusammenzusetzen. Beeinflusst durch Licht, Klang und der Bewegung zwischen den Metropolen entsteht hier ein neuer Tanzstil, der die Brüche und klaren Linien Amigos zur Geltung bringt. Zusätzlich fließen seine kalligrafischen Texte als Bühnenelemente in seine Performance hinein. Kalligrafie steht hier für eine Erweiterung seiner tänzerischen Visualisierung des Körpers. Als Gründungsmitglied der Berliner Breakdanceformation „Flying Steps“ hat Amigo Tanzgeschichte geschrieben und zahlreiche internationale Preise gewonnen.
Kadir Memiş – a.k.a. Amigo, geboren 1974 in Danişment, Türkei. Tänzer und Choreograf in Berlin. 1993 gründete er gemeinsam mit Vartan Bassil die Gruppe Flying Steps, die weltweit tourt. Entwickelt und produziert im HAU2 Berlin eigene Bühnenstücke und ist Mitgründer der Plattform Dance Unity und Funkin` Stylez.
www.kadirmemis.com
10.12.2017

ID: 3179137

Beziehungsdiagramm anzeigen