Videoanalyse in der Trainingspraxis

Aktivität: TransferGastvorträge und -vorlesungen

Details

Philipp Born - Dozent/-in, 14.07.2018

Videoanalyse in der Trainingspraxis
Die neuen Medien und deren Einsatz sind mittlerweile fester Bestandteil des alltäglichen Lebens sowie des Trainingsalltags geworden. Um diesen wichtigen und zukunftsträchtigen Bereich zu beleuchten geht Dr. Philipp Born in seinem theoriegeleiteten Praxisvortrag auf die „Videoanalyse in der Trainingspraxis“ ein.
Im ersten Teil werden zunächst einige grundlegende Fragen theoretisch aufgearbeitet, u.a.:
-wann und warum Videoanalyse?
-Chancen und Grenzen von Videoanalyse.
-Videofeedback – was ist wichtig bzw. zu beachten?
-Einsatzmöglichkeiten von Videoanalyse in der Trainingspraxis

Im zweiten Teil werden verschiedene Einsatzmöglichkeiten auf dem Platz aufgezeigt und durchgeführt. Wie kann ich mit einfachen Mitteln die neuen Medien auf dem Platz nutzen, welchen Vorteil generiere ich hierdurch für mein Training?

ID: 3436060

Beziehungsdiagramm anzeigen