Aufklärungskampagne bietet ab sofort monatlichen Newsletter

Presse/Medien: Presse / Medien

Gezieltes Vorbeugen kann etwa 70 Prozent der Schlaganfälle verhindern. Aus diesem Grund wurde die Aufklärungskampagne „Rote Karte dem Schlaganfall“ von Bayer HealthCare initiiert. Kooperationspartner sind die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und die Deutsche Sporthochschule Köln. Das gemeinsame Ziel ist es, möglichst viele Menschen über Risikofaktoren und Möglichkeiten zur Vorbeugung aufzuklären. Der neue Newsletter „Rote Karte dem Schl@ganfall“ informiert monatlich über neue kostenlose Broschüren und DVDs, aktuelle Themen sowie interessante Veranstaltungen und Aktionen rund um den Schlaganfall.

Quellenangaben

TitelAufklärungskampagne bietet ab sofort monatlichen Newsletter
Medienbezeichnung/OutletPressemitteilung
Dauer/Länge/GrößeLeverkusen
Datum der Veröffentlichung29.07.14
Produzent/AutorBayer HealthCare Deutschland
URLwww.baynews.bayer.de/baynews/baynews.nsf/id/Aufklaerungskampagne-bietet-ab-sofort-monatlichen-Newsletter
PersonenHans-Georg Predel

Beschreibung

Gezieltes Vorbeugen kann etwa 70 Prozent der Schlaganfälle verhindern. Aus diesem Grund wurde die Aufklärungskampagne „Rote Karte dem Schlaganfall“ von Bayer HealthCare initiiert. Kooperationspartner sind die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und die Deutsche Sporthochschule Köln. Das gemeinsame Ziel ist es, möglichst viele Menschen über Risikofaktoren und Möglichkeiten zur Vorbeugung aufzuklären. Der neue Newsletter „Rote Karte dem Schl@ganfall“ informiert monatlich über neue kostenlose Broschüren und DVDs, aktuelle Themen sowie interessante Veranstaltungen und Aktionen rund um den Schlaganfall.
Zeitraum29.07.2014

ID: 203420

Beziehungsdiagramm anzeigen