Die Bedeutung von Superkompensation für den Trainingserfolg

Presse/Medien: Presse / Medien

  • Stephan Geisler

Ein umsichtiger Kraftsportler denkt nicht nur an die Belastung, sondern auch an die nötige Erholung. Denn zugespitzt könnte man sagen: Es ist weniger das Training, das uns leistungsfähiger macht, als die Pause danach! Das weiß auch unser Körper, der erst nach Workouts dafür sorgt, dass unsere Leistungsfähigkeit über das Ausgangsniveau hinaus steigt. Der Fachbegriff hierfür: Superkompensation!

Quellenangaben

TitelDie Bedeutung von Superkompensation für den Trainingserfolg
MedienformatWeb
LandDeutschland
Datum der Veröffentlichung15.08.20
BeschreibungEin umsichtiger Kraftsportler denkt nicht nur an die Belastung, sondern auch an die nötige Erholung. Denn zugespitzt könnte man sagen: Es ist weniger das Training, das uns leistungsfähiger macht, als die Pause danach! Das weiß auch unser Körper, der erst nach Workouts dafür sorgt, dass unsere Leistungsfähigkeit über das Ausgangsniveau hinaus steigt. Der Fachbegriff hierfür: Superkompensation!
URLhttps://www.fitbook.de/fitness/superkompensation
PersonenStephan Geisler

Beschreibung

Ein umsichtiger Kraftsportler denkt nicht nur an die Belastung, sondern auch an die nötige Erholung. Denn zugespitzt könnte man sagen: Es ist weniger das Training, das uns leistungsfähiger macht, als die Pause danach! Das weiß auch unser Körper, der erst nach Workouts dafür sorgt, dass unsere Leistungsfähigkeit über das Ausgangsniveau hinaus steigt. Der Fachbegriff hierfür: Superkompensation!

Zeitraum15.08.2020

ID: 5412925

Beziehungsdiagramm anzeigen