Gefährliche Nähe - auch im deutschen Sport

Presse/Medien: Presse / Medien

Das Forschungsprojekt "Safe Sport" kann erstmals für Deutschland Daten zu sexualisierter Gewalt im Sport vorlegen, und zwar sowohl für die Häufigkeiten und Formen von sexualisierten Gewalterfahrungen bei AthletInnen als auch für den Umsetzungsstand von Präventions- und Interventionsmaßnahmen im gemeinnützig organisierten Sport. Projektleiterin Dr. Bettina Rulofs in einem Beitrag der ZDF SPORTreportage.

Quellenangaben

TitelGefährliche Nähe - auch im deutschen Sport
Medienbezeichnung/OutletZDF SPORTreportage
Datum der Veröffentlichung07.10.18
Produzent/AutorHendrik Diekert
URLhttps://www.zdf.de/sport/zdf-sportreportage/hat-der-deutsche-sport-ein-problem-mit-sexuellem-missbrauch-100.html
PersonenBettina Rulofs

Beschreibung

Das Forschungsprojekt "Safe Sport" kann erstmals für Deutschland Daten zu sexualisierter Gewalt im Sport vorlegen, und zwar sowohl für die Häufigkeiten und Formen von sexualisierten Gewalterfahrungen bei AthletInnen als auch für den Umsetzungsstand von Präventions- und Interventionsmaßnahmen im gemeinnützig organisierten Sport. Projektleiterin Dr. Bettina Rulofs in einem Beitrag der ZDF SPORTreportage.
Zeitraum07.10.2018

ID: 3502662

Beziehungsdiagramm anzeigen