Hans-Georg Predel im Interview mit Deutschlandfunk: "Turnhallen müssen aufgemacht werden"

Presse/Medien: Presse / Medien

Viele Menschen verzichten aufgrund der Corona-Pandemie auf Sport. Das sei keine gute Entwicklung, wie der Kreislaufforscher Hans-Georg Predel von der Deutschen Sporthochschule herausstellt. Denn Sport sei wichtig für das Immunsystem. Sportanlagen sollten deshalb so schnell wie möglich wieder öffnen.

Quellenangaben

TitelSport in der Coronakrise: "Turnhallen müssen aufgemacht werden"
BekanntheitsgradNational
Medienbezeichnung/OutletDeutschlandfunk
MedienformatRadio
LandDeutschland
Datum der Veröffentlichung30.05.20
BeschreibungViele Menschen verzichten aufgrund der Corona-Pandemie auf Sport. Das sei keine gute Entwicklung, wie der Kreislaufforscher Hans-Georg Predel von der Deutschen Sporthochschule herausstellt. Denn Sport sei wichtig für das Immunsystem. Sportanlagen sollten deshalb so schnell wie möglich wieder öffnen.
URLhttps://www.deutschlandfunk.de/sport-in-der-coronakrise-turnhallen-muessen-aufgemacht.1346.de.html?dram:article_id=477743
PersonenHans-Georg Predel

Beschreibung

Viele Menschen verzichten aufgrund der Corona-Pandemie auf Sport. Das sei keine gute Entwicklung, wie der Kreislaufforscher Hans-Georg Predel von der Deutschen Sporthochschule herausstellt. Denn Sport sei wichtig für das Immunsystem. Sportanlagen sollten deshalb so schnell wie möglich wieder öffnen.

Zeitraum30.05.2020

ID: 5285061

Beziehungsdiagramm anzeigen