Interview mit dem Sportwissenschaftler Medernach über die Sicherheit des Sports

Presse/Medien: Presse / Medien

Seit einigen Jahren boomt der Klettersport – auch hierzulande. Sogar im Schulsport ist das Klettern mittlerweile fester Bestandteil der Ausbildung. Damit der Spaß an der Sportart nicht getrübt wird, lud die „École nationale de l’éducation physique et des sports“ (Eneps) am vergangenen Samstag zu ihrem Symposium „Safety First: Sicherheitsaspekte im Klettersport“ ein. Dort referierten der promovierte Sportwissenschaftler Jerry Medernach und sein Kollege Roland Kraska von der Deutschen Sporthochschule Köln zu sicherheitsrelevanten Aspekten vor allem beim Hallenklettern.

Quellenangaben

Titeltageblatt.lu
Land/GebietDeutschland
Datum der Veröffentlichung18.06.21
URLhttps://www.tageblatt.lu/?p=943631&post_type=post
PersonenJerry Medernach

Beschreibung

Seit einigen Jahren boomt der Klettersport – auch hierzulande. Sogar im Schulsport ist das Klettern mittlerweile fester Bestandteil der Ausbildung. Damit der Spaß an der Sportart nicht getrübt wird, lud die „École nationale de l’éducation physique et des sports“ (Eneps) am vergangenen Samstag zu ihrem Symposium „Safety First: Sicherheitsaspekte im Klettersport“ ein. Dort referierten der promovierte Sportwissenschaftler Jerry Medernach und sein Kollege Roland Kraska von der Deutschen Sporthochschule Köln zu sicherheitsrelevanten Aspekten vor allem beim Hallenklettern.

Zeitraum18.06.2021

ID: 6108423

Beziehungsdiagramm anzeigen