Mehr Schwangere in der Mucki-Bude - Warum Kraftsport auch mit Babybauch geht

Presse/Medien: Presse / Medien

Elli Hachmann atmet tief ein. Mit einer 15 Kilogramm schweren Hantel im Nacken wärmt sie sich mit Kniebeugen auf, den Blick konzentriert nach vorne gerichtet. Was auffällt: Sie ist schwanger - im achten Monat. Regelmäßig trainiert die Düsseldorferin im Fitnessstudio. Auch andere Schwangere stemmen dort Gewichte. «Bei mir ist das Ziel, die Kraft so gut es geht zu erhalten», sagt die 36-Jährige.

Quellenangaben

TitelMehr Schwangere in der Mucki-Bude
Medienbezeichnung/OutletKölner Stadtanzeiger
MedienformatWeb
LandDeutschland
Datum der Veröffentlichung02.07.19
BeschreibungWarum Kraftsport auch mit Babybauch geht
Produzent/Autordpa
URLhttps://www.ksta.de/freizeit/fitness/mehr-schwangere-in-der-mucki-bude-warum-kraftsport-auch-mit-babybauch-geht-32823100
PersonenMarion Sulprizio

Beschreibung

Elli Hachmann atmet tief ein. Mit einer 15 Kilogramm schweren Hantel im Nacken wärmt sie sich mit Kniebeugen auf, den Blick konzentriert nach vorne gerichtet. Was auffällt: Sie ist schwanger - im achten Monat. Regelmäßig trainiert die Düsseldorferin im Fitnessstudio. Auch andere Schwangere stemmen dort Gewichte. «Bei mir ist das Ziel, die Kraft so gut es geht zu erhalten», sagt die 36-Jährige.

Zeitraum02.07.2019

ID: 4323633

Beziehungsdiagramm anzeigen