Profitables Prügeln

Presse/Medien: Presse / Medien

Die Studie: „Rede niemals schlecht über deinen Wettbewerber!“ Diese Marketing-binse hat der Kölner Sportökonom Johannes Berendt auf die Probe gestellt. Wie wäre es, wenn Firmen aggressiver mit ihrem ärgsten Konkurrenten umspringen würden – so wie Erzrivalen im Fußball? In vier um­fra­ge­ge­stütz­ten Studien untersuchte er mit Kollegen, was eine offen ausgelebte Un­ter­neh­mens­ri­va­li­tät anrichtet. Ergebnis: Ein gepflegter Schlagab­tausch schärft bei beiden Streithähnen das Markenprofil.   Die These: Unternehmen sollten Feindschaften pflegen.

Quellenangaben

TitelProfitables Prügeln
Medienbezeichnung/OutletHarvard Business Manager
Datum der Veröffentlichung19.09.18
URLhttps://heft.harvardbusinessmanager.de/digital/#HM/2018/10/159313151
PersonenJohannes Berendt

Beschreibung

Die Studie: „Rede niemals schlecht über deinen Wettbewerber!“ Diese Marketing-binse hat der Kölner Sportökonom Johannes Berendt auf die Probe gestellt. Wie wäre es, wenn Firmen aggressiver mit ihrem ärgsten Konkurrenten umspringen würden – so wie Erzrivalen im Fußball? In vier um­fra­ge­ge­stütz­ten Studien untersuchte er mit Kollegen, was eine offen ausgelebte Un­ter­neh­mens­ri­va­li­tät anrichtet. Ergebnis: Ein gepflegter Schlagab­tausch schärft bei beiden Streithähnen das Markenprofil.   Die These: Unternehmen sollten Feindschaften pflegen.
Zeitraum19.09.2018

ID: 3486178

Beziehungsdiagramm anzeigen