Psychologin erklärt: "Heimvorteil" für Japan auch ohne Fans

Presse/Medien: Presse / Medien

Bei den Olympischen Spielen ist die erste Wettkampfwoche vorüber, für Gastgeber Japan lief es sportlich bisher überragend. Der Heimvorteil wirkt sich offenbar aus, auch wenn gar keine Fans bei den Wettkämpfen vor Ort sind. Diplom-Psychologin Marion Sulprizio erklärt, warum das so ist und was das Fehlen der Familien für die Olympioniken bedeutet.

Quellenangaben

Titelbraunschweiger-zeitung.de
LandDeutschland
Datum der Veröffentlichung02.08.21
URLhttps://www.braunschweiger-zeitung.de/sport/article232931531/Psychologin-erklaert-Heimvorteil-fuer-Japan-auch-ohne-Fans.html
PersonenMarion Sulprizio

Beschreibung

Bei den Olympischen Spielen ist die erste Wettkampfwoche vorüber, für Gastgeber Japan lief es sportlich bisher überragend. Der Heimvorteil wirkt sich offenbar aus, auch wenn gar keine Fans bei den Wettkämpfen vor Ort sind. Diplom-Psychologin Marion Sulprizio erklärt, warum das so ist und was das Fehlen der Familien für die Olympioniken bedeutet.

Zeitraum02.08.2021

ID: 6107104

Beziehungsdiagramm anzeigen