Was ist eine Rückenmarksinfarkt und wer kann daran erkranken?

Presse/Medien: Presse / Medien

Ob Herz, Gehirn oder Bein: Ein Infarkt kann an vielen Stellen des Körpers auftreten. Das Wirkungsprinzip ist dabei immer das gleiche: Es kommt zu einem Gefäßverschluss und dadurch zu einer Sauerstoffunterversorgung durch unzureichenden Blutfluss. Eine solche Durchblutungsstörung kann auch das Rückenmark betreffen. Wir erklären, was bei einem solchen Infarkt passiert und ob es jeden treffen kann.

Quellenangaben

TitelWas ist ein Rückenmarksinfarkt und wer kann daran erkranken?
MedienformatWeb
LandDeutschland
Datum der Veröffentlichung16.07.20
BeschreibungOb Herz, Gehirn oder Bein: Ein Infarkt kann an vielen Stellen des Körpers auftreten. Das Wirkungsprinzip ist dabei immer das gleiche: Es kommt zu einem Gefäßverschluss und dadurch zu einer Sauerstoffunterversorgung durch unzureichenden Blutfluss. Eine solche Durchblutungsstörung kann auch das Rückenmark betreffen. Wir erklären, was bei einem solchen Infarkt passiert und ob es jeden treffen kann.
Produzent/AutorNina Bürger
URLhttps://www.gmx.at/magazine/gesundheit/rueckenmarksinfarkt-erkranken-34372024
PersonenIngo Froböse

Beschreibung

Ob Herz, Gehirn oder Bein: Ein Infarkt kann an vielen Stellen des Körpers auftreten. Das Wirkungsprinzip ist dabei immer das gleiche: Es kommt zu einem Gefäßverschluss und dadurch zu einer Sauerstoffunterversorgung durch unzureichenden Blutfluss. Eine solche Durchblutungsstörung kann auch das Rückenmark betreffen. Wir erklären, was bei einem solchen Infarkt passiert und ob es jeden treffen kann.

Zeitraum16.07.2020

ID: 5378336

Beziehungsdiagramm anzeigen