Zeitenwende - Die Renaissance

Presse/Medien: Presse / Medien

Die RENAISSANCE ist eine wirtschaftliche, wissenschaftliche, technische, gesellschaftliche, religiöse, soziale und kulturelle Entwicklung, die einzigartig in der Geschichte ist. Denn auf ihren Errungenschaften baut unsere Gegenwart. Die RENAISSANCE baut mit Künstler-Gelehrten wie Leonardo da Vinci oder Michelangelo einen neuen Typus Mensch, der nicht mehr nur glauben will, sondern den Dingen "auf den Grund" geht. Der Beitrag widmet sich unter anderem der David-Figur Donatellos. Juniorprofessorin Denise Temme betrachtet diese aus bewegungkulturwissenschaftlicher Perspektive.

Quellenangaben

TitelZeitenwende - Die Renaissance
Medienbezeichnung/OutletFilmdokumentation
Dauer/Länge/GrößeArte/ ARD
Datum der Veröffentlichung29.12.17
Produzent/AutorMartin Papirowski
URLwww.ardmediathek.de/tv/WDR-DOK/Zeitenwende-Die-Renaissance/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=12877260&documentId=48783864
PersonenDenise Temme

Beschreibung

Die RENAISSANCE ist eine wirtschaftliche, wissenschaftliche, technische, gesellschaftliche, religiöse, soziale und kulturelle Entwicklung, die einzigartig in der Geschichte ist. Denn auf ihren Errungenschaften baut unsere Gegenwart. Die RENAISSANCE baut mit Künstler-Gelehrten wie Leonardo da Vinci oder Michelangelo einen neuen Typus Mensch, der nicht mehr nur glauben will, sondern den Dingen "auf den Grund" geht. Der Beitrag widmet sich unter anderem der David-Figur Donatellos. Juniorprofessorin Denise Temme betrachtet diese aus bewegungkulturwissenschaftlicher Perspektive.
Zeitraum29.12.2017

ID: 3267783

Beziehungsdiagramm anzeigen