Abteilung Gesundheit und Sozialpsychologie

Organisation: Abteilung

Kontaktinformationen

Am Sportpark Müngersdorf 6
50933
Köln
  • Telefon: 0221 -4982 5500

Organisationsprofil

Wer wir sind
Die Arbeitsgruppe der Abteilung Gesundheit & Sozialpsychologie besteht zur Zeit aus 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (mit Ausbildungen in Psychologie, Sportwissenschaft und Therapeuten). Unsere Arbeitsgruppe besteht sowohl aus Lehrkräften, Doktoranden, Post-Doktoranden als auch Drittmittelmitarbeiter/innen. Unterstützt werden wir durch ca. 10 studentische Hilfskräfte. Leiter der Arbeitsgruppe ist seit 2006 Univ.-Prof. Jens Kleinert.

Wofür wir stehen
Sportwissenschaft besteht aus der Einheit von Forschung, Anwendung und Lehre. Für uns besitzt gute Forschung daher Anwendungs- und Lehrbezüge - gute Anwendung basiert auf wissenschaftlicher Forschung und gute Lehre behandelt gleichermaßen Forschung als auch ihre Anwendung in der Praxis. Mit dieser Philosophie betreiben wir Wissenschaft. Dies sind insbesondere Phänomene der Motivation, von Stress und Emotion sowie von interpersonalen Beziehungen in Gruppen und beim Coaching bzw. in der Betreuung.

Woran wir forschen
Der Brennpunkt unserer Forschungsarbeit sind interpersonale Prozesse im Sport. Interaktionen und Beziehungen zwischen Menschen beeinflussen Motivation,Stress- und Stimmungslage, Gruppenphänomene und sind die Grundlage von erfolgreicher Coaching- und Betreuungsarbeit. Interpersonal ausgerichtete Theorien sind daher unsere Basis für die Bildung von Modellen und die Entwicklung von Diagnostik und Intervention. Hierzu gehören insbesondere die Ansätze der Self-Determination Theory, die Balance-Theorie und die Feldtheorie. Anwendungsbezüge unserer Forschung liegen vor allem im Gesundheits- und Rehabilitationssport, im Leistungssport und im Schulsport.

Was wir vermitteln
Die Vermittlung von Wissen und anderen Kompetenzen, die sich aus unseren Forschungserkenntnissen ergeben, ist für uns ein zentrales Anliegen. Neben den Studierenden sind die Adressaten dieser Vermittlung Sportler/innen und Trainer/innen bzw. andere Betreuer/innen. Leistungssportler/innen werden von uns sowohl im Einzelsetting als auch im Rahmen von Workshops betreut (Initiative MentalTalent). In besonders kritischen Phasen helfen wir Athleten und ihrem sozialen Umfeld im Rahmen von MentalGestärkt weiter. Im Deutschen Forschungszentrum für Leistungssport Köln (momentum) finden Symposien und online-Veranstaltungen für Trainer statt.

ID: 5055

Beziehungsdiagramm anzeigen