Abteilung Leistungspsychologie

Organisation: Abteilung

  1. Veröffentlicht

    We Are Able, We Intend, We Act— But We Do Not Succeed: A Theoretical Framework for a Better Understanding of Paradoxical Performance in Sports

    Lobinger, B., Klämpfl, M. & Altenmüller, E., 2014, in : Journal of Clinical Sport Psychology. 8, 4, S. 357-377 21 S.

    Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

  2. Veröffentlicht

    Welche Ausbildungsinhalte brauchen Fußball-Lehrer für den Profibereich?

    Lobinger, B. H., Kaß, P., Mickler, W. & Raab, M., 2015, in : Leistungssport. 1/2015, S. 49-55

    Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

  3. Veröffentlicht

    Welche Instruktionen verbessern die Motorik und Motivation im Sporptunterricht? Erste Ergebnisse einer empirischen Forschungsreihe

    Schlapkohl, N., Müller, B., Brogmus, N., Zink, K. & Blohm, E., 2011, Schulsport in Flensburg. Schlapkohl, N. & Schwier, J. (Hrsg.). Flensburg: Flensburg University Press, S. 47-74

    Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeiträge in SammelwerkenForschung

  4. Veröffentlicht

    Welchen Beratungen stelle ich mich - oder stellt mich die Beratung?

    Lobinger, B., 2013,  Angewandte Sportpsychologie: Abstractband zur 45. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) vom 9.-11. Mai 2013 in Halle/S.. Stoll, O., Lau, A. & Moczall, S. (Hrsg.). S. 96 1 S. (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; Band 228).

    Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandKonferenzbeitrag - Abstract in KonferenzbandForschung

  5. Veröffentlicht

    Welchen Einfluss hat Bewegung auf räumliche und zeitliche Repräsentationen?

    Löffler, J., Raab, M. & Cañal-Bruland, R., 09.2016, 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie: 18. bis 22. September 2016, Universität Leipzig, Institut für Psychologie. Fritsche, I. (Hrsg.). Pabst Science Publishers, S. 661-662 2 S. (Psychological test and assessment modeling, Supplement; Band 58).

    Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandKonferenzbeitrag - Abstract in KonferenzbandForschungBegutachtung

  6. Veröffentlicht

    Welche Ursachen hat Perfect Time Sharing

    Liepelt, R., Schubert, T., Frensch, P. A. & Koch, S., 2003, 45. Tagung experimentell arbeitender Psychologen TeaP.

    Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandKonferenzbeitrag - Abstract in KonferenzbandForschungBegutachtung

  7. Veröffentlicht

    Weniger ist manchmal mehr! Eine empirische Vergleichsstudie zum klassischen Training und der Völker-Methode

    Schlapkohl, N., 2011, in : Swim and More. S. 34-37

    Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschung

  8. Veröffentlicht

    Wenn der Glaube Berge versetzt: Über den Zusammenhang zwischen Glaube und sportlicher Leistung im Volleyball

    Raab, M., 2012, Sport-Spiel-Unterricht. Kongressband zum 8. Sportspiel-Symposium der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft vom 26.-28. September 2012 in Weingarten. Logos Verlag, S. 101-102

    Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandKonferenzbeitrag - Abstract in KonferenzbandForschung

  9. Veröffentlicht

    Wer trifft die besten Entscheidungen im Basketball?

    Häger, J., Schlapkohl, N. & Raab, M., 2013, Angewandte Sportpsychologie. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft: Abstractband zur 45. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) . Stoll, O., Lau, A. & Moczall, S. (Hrsg.). S. 157 1 S. (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; Band 228).

    Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandKonferenzbeitrag - Abstract in KonferenzbandForschung

  10. Veröffentlicht

    Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum – Wer nicht fragt, bleibt dumm?

    Musculus, L., 2017

    Publikationen: Andere BeiträgeNetzpublikationen - Wissenschaftliche Beiträge in Foren oder WeblogsForschung

ID: 5064