Dr.

Ingo Wagner

Person

Ingo Wagner

Gebäude: IG1 413

Telefon: +49 221 4982 4640

Fax: +49 221 4982 8190

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie und Genderforschung
   

Forschungsprofil

Das Forschungsprofil von Dr. Ingo Wagner umfasst inhaltlich folgende Bereiche:

- Vermittlung von Bewegung und Wissen im Sport

- Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt im Sport und Schulsport

- Sport und gesellschaftliche Entwicklung (Mediale Moderne)

- Kooperation von Schulen und  Sportvereinen

- Heterogenität im Sportunterricht (insbesondere Lehr-Lern-Methoden & Konflikte und Störungen des Unterrichts; Diversity-Management; Inklusion)

- Einflüsse auf Bewegungsentwicklung in der Kindheit

- Forschendes Lernen

- Ästhetische Bildung

- Lehrplan-/Curriculumforschung Sport

- Selbstkonzept von HochleistungssportlerInnen

- Schulsportentwicklung

- Wissenschaftstheorie

 

Short-Curriculum Vitae (English)

Dr. Ingo Wagner studied at the German Sport University Cologne, the University of Cologne, and the Sorbonne University (Paris). He graduated in Sport Science, Mathematics, Philosophy, and Education. He was Visiting Lecturer at the University of Brighton (School of Sport and Service Management, UK) and worked as a school teacher in Cologne. Since 2008 he works as University Lecturer and Research Associate at the German Sport University and conducts further training for teachers.

Ingo Wagner has been repeatedly funded by the German Sport University Cologne (internal research grant 2010, scholarship 2013), by travel grants (2007, 2012, 2013), and by the Ministry of Schools and Further Education of North Rhine-Westphalia. Furthermore, he was a grantee of the “Studienstiftung Rheinfrieden” as well as the doctoral program of the German Academic Exchange Service (DAAD).

For his recent research work Ingo Wagner received the “emerging researcher award” (1st prize, 2013) by the German Sports Society.  His outstanding university teaching was awarded by the German Sports University in 2011.

Lehrprofil

Dr. Ingo Wagner verfügt über Lehrerfahrungen in der universitären Lehre, in der Schule und bei Erwachsenenfortbildungen. An der Deutschen Sporthochschule ist er zudem bei schriftlichen und mündlichen Prüfungen und in der Begutachtung und Betreuung von Abschlussarbeiten tätig (für Staatsexamen/Bachelor-/Masterstudium).

Inhaltlich leitet Ingo Wagner an der Deutschen Sporthochschule Seminare im Bereich „Public Health und soziale Grundlagen des Gesundheitssports“ des Studiengangs „Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie“ (SGP)  sowie der Profilergänzung (PE). Außerdem lehrt Ingo Wagner in verschiedenen Veranstaltungen zur Fachdidaktik im Lehramtsstudium (Didaktische Grundlagen des Schulsports; Fachdidaktisches Seminar; Forschendes Lernen im Schulsport).  Des Weiteren leitet er erziehungs- bzw. bildungswissenschaftliche Seminare in der Unterrichts- und Lernmethodik sowie in empirischer Unterrichtsforschung am Beispiel des Sportunterrichtes.

Für seinen Ansatz des Forschenden Lernens ist Ingo Wagner mit seinen KollegInnen beim Lehrpreis der Deutschen Sporthochschule 2011 ausgezeichnet worden.

ID: 8899

Beziehungsdiagramm anzeigen