Jonas Rohleder

Person

Jonas Rohleder

Gebäude: MB 001

Telefon: +49 221 4982 4160, +49 221 4982 4160

Forschungsprofil

Im Rahmen meines Promotionsvorhabens erforsche ich Vermittlungsstrategien zur Optimierung von Bewegungshandlungen bei turnerischen Basiselementen. Dazu untersuche ich mit Hilfe anwendungsorientierter Forschungsansätze den Einfluss verschiedener Lernmethoden und Formen externer Feedback-Information auf interdisziplinäre Aspekte des motorischen Lernprozesses im Turnen. Das primäre Ziel meiner Forschung liegt in der gesteigerten Vermittlungskompetenz in der universitären Lehre und im Nachwuchsleistungssport.

Ergänzend liegt mein Lehr- und Forschungsinteresse bei der Entwicklung des Bewertungssystem im leistungsorientierten Gerätturnen, insbesondere in der vergleichenden Analyse des Stellenwerts von Schwierigkeitsgrad und Ausführungsqualität bei der Benotung der turnerischen Leistung.

 

Within the scope of my doctoral thesis, I explore educational concepts to optimise the motor behaviour during basic skill acquisition in gymnastics. Considering very applied approaches, my research addresses the impact of different learning methods and augmented feedback strategies on interdisciplinary issues of gymnasts' motor learning processes. My primary objective is to enhance academic teaching skills and the coaching of young athletes.

Additionally, my scientific interests focus on the development of judging in compepetive gymnastics. In particular, I investigate the importance of difficulty- and execution-scores for the judgement of gymnastic performances.

ID: 1276986

Beziehungsdiagramm anzeigen