Dr. Sportwiss.

Jonas Rohleder

Person

Forschungsprofil

Dr. Jonas Rohleder ist Dozierender für Gerätturnen am Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten, Abt. Didaktik und Methodik der Sportarten. In Lehre und Forschung widmet er sich der anwendungsorientierten Bewegungs- und Wissensvermittlung in verschiedenen turnspezifischen Settings des Schul-, Breiten- und (Nachwuchs)Leistungs- und Spitzensports.

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte in der Lehramtsausbildung liegen in der Etablierung problemorientierter Lehr-Lern-Settings zum flexiblen Umgang mit Turn(groß)geräten bei der Entwicklung turnerischer Grundbewegungsformen (Rollen, Stützen, Hängen etc.). Im Bezugsrahmen einer fertigkeitsorientierten Bewegungsvermittlung liegt der Fokus im Übertrag eines biomechanischen Grundverständnisses in die zielgruppenadäquate Formulierung von Feedback und Instruktionen zur Technikfehlerkorrektur. Dies geschieht im Kontext einer expliziten Sensibilisierung für die Chancen und Grenzen der Digitalisierung des Sportunterrichts.

Gegenwärtige Forschungsansätze im Bereich des Spitzensports untersuchen die Entwicklung der internationalen Wertungsvorschriften des männlichen Gerätturnens hinsichtlich des Stellenwerts von Schwierigkeitsgrad und Ausführungsqualität. Perspektivisch sollen auf dieser Grundlage Handlungsempfehlungen für die Ausbildungsprozesse von Wertungsrichter*innen im Gerätturnen abgeleitet werden.

 

ID: 1276986

Beziehungsdiagramm anzeigen