Kira Siewert

Person

Forschungsprofil

Kira Siewert forscht seit dem 15. April 2021 als Doktorandin am Institut für Tanz- und Bewegungskultur an der Deutschen Sporthochschule Köln in dem Drittmittelprojekt #vortanz: Automatisierte Vorannotationen in der digitalen Hochschultanzausbildung“. Es handelt sich hierbei um ein BMBF-gefördertes Projekt, welches maschinelles Lernen nachhaltig mit der Hochschultanzausbildung verknüpft. Das Verbundprojekt integriert dabei Verfahren aus den Bereichen Artificial Intelligence (AI) und Machine Learning (ML) in das Websystem Motion Bank. Kira Siewert beschäftigt sich in ihrer Dissertation dabei im Forschungsfeld „Digitalität, Bewegung und Lernen“ vor allem mit den Möglichkeiten und Grenzen von KI-basierten Technologien im Kontext von Bewegungsvermittlung.

In ihrer vorherigen Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sportwissenschaft in Hannover hat sie sich vor allem mit bewegungsgestützten Achtsamkeitsverfahren und tanzpädagogischen Fragestellungen auseinandergesetzt. Weitere Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Achtsamkeit im Sport, Bewegungsgestütztes Lernen sowie Psychomotorik. Als Yogalehrerin und zertifizierte Trainerin interessiert sie sich darüber hinaus für die (betriebliche) Gesundheitsförderung und Resilienzentwicklung.

ID: 6121922

Beziehungsdiagramm anzeigen