Sophie Manuela Lindner

Person

Forschungsprofil

Sophie Manuela Lindner ist als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Tanz und Bewegungskultur tätig und forscht in den Bereichen Leistungsprofile, Trainingsanalysen und -praktiken im Breakdance/Breaking. Sie studierte Sportphysiotherapie (BSc, MA) in Österreich und Spanien, und spezialisierte sich in der Tanzmedizin. Seit 2020 forscht sie gemeinsam mit dem Institut für Tanz und Bewegungskultur im Thema Breakdance/Breaking, das bei den Olympischen Spielen 2024 zum ersten Mal vertreten sein wird.

Ihre Kernkompetenzen liegen in der methodischen Entwicklung von Konzepten zur Leistungsförderung und Gesundheitsprävention im Tanz, sowie in der Vermittlung von angewandtem Gesundheitswissen für Tänzerinnen und Tänzer. Sophie unterrichtet das Modul „Breakdance“ sowie die Lehrveranstaltung "Gymnastik" im Modul "Bewegung und Gestaltung".

Neben ihrer Tätigkeit an der Hochschule ist sie Geschäftsführerin von HE4DS - Health Education for Dancers und Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereines Urban Dance Health e.V.. Die Verbindung von Theorie und Praxis schafft sie durch die Übertragung von tanzwissenschaftlichen Forschungsergebnissen in tanzpädagogische Konzepte, die sie in zahlreichen Vorträgen, Workshops und Kursen an Tänzerinnen und Tänzer weltweit vermittelt.

ID: 6559872

Beziehungsdiagramm anzeigen