Jun.-Prof. Dr.

Tobias Vogt

Person

Forschungsprofil

Jun.-Prof. Dr. Tobias Vogt leitet das Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten an der Deutschen Sporthochschule Köln. 

Forschungsprojekte widmet er dem sportartspezifischen Bewegungslernen und -handeln sowie grundlegender der Bewegungskontrolle. Ausgehend von einem didaktisch-methodischen Interesse thematisiert seine kompetenzorientierte Vermittlungsforschung dabei insbesondere den Breiten-, Schul- und (Nachwuchs)Leistungssport.

Tobias Vogt vertritt die Deutsche Sporthochschule Köln aktiv im 'Forschungsverbund Kinder- und Jugendsport NRW'.

Verantwortlich für den Aufbau eines international-geförderten Graduiertenkollegs zu ‚Performance control in sports: Skill-related motor behaviour of sports-specific movement techniques in novices and athletes‘ war er zwischen 2016 und 2018 regelmäßig an der Waseda University (Japan) in Forschung und Lehre tätig; in 2019 wurde er an der Faculty of Sport Sciences zum Adjunct Associate Professor ernannt.

Tobias Vogt ist Fellow des European College of Sport Science und wurde zu mehrmonatigen Lehr- und Forschungsaufenthalten an die University of the Sunshine Coast (Australien) und die Loughborough University (England) eingeladen.

ID: 8368

Beziehungsdiagramm anzeigen