Jun.-Prof. Dr.

Tobias Vogt

Person

Forschungsprofil

Jun.-Prof. Dr. Tobias Vogt leitet das Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten, Abteilung Didaktik und Methodik der Sportarten an der Deutschen Sporthochschule Köln. 

Forschungsprojekte widmet er der sportartspezifischen Vermittlungsforschung, insbesondere in Breiten-, Schul- und (Nachwuchs)Leistungssport-Settings. Einen Schwerpunkt bildet darin das Bewegungslernen und -handeln sowie grundlegender die Bewegungskontrolle.

Tobias Vogt vertritt die Deutsche Sporthochschule Köln aktiv im 'Forschungsverbund Kinder- und Jugendsport NRW'.

Verantwortlich für den Aufbau eines international-geförderten Graduiertenkollegs zu ‚Performance control in sports: Skill-related motor behaviour of sports-specific movement techniques in novices and athletes‘ war er zwischen 2016 und 2018 regelmäßig an der Waseda University (Japan) in Forschung und Lehre tätig; in 2019 wurde er an der Faculty of Sport Sciences zum Adjunct Associate Professor ernannt.

Tobias Vogt ist Fellow und aktives Mitglied im Scientific Committee des European College of Sport Science. Er wurde zu mehrmonatigen Lehr- und Forschungsaufenthalten an die University of the Sunshine Coast (Australien) und die Loughborough University (England) eingeladen.

ID: 8368

Beziehungsdiagramm anzeigen