Bedeutung und Relevanz von neuen, sozialen Medien im Sportkontext für Jugendliche und junge Erwachsene

Projekt: Eigenfinanziert

Forschungsziel

Die Einflussfaktoren von sportlichem und medialen Freizeithandeln von Jugendlichen und jungen Erwachsene werden differenziert untersucht sowie die wechselseitigen Zusammenhänge zwischen diesen beiden zentralen Freizeitaktivitäten in der Adoleszenz analysiert. Des Weiteren wird ein Blick auf die Entstehung von organisiertem und informellen Sporttreiben gelegt und Bedingungsfaktoren für ein selbstständiges und ein vereinsorganisiertes Sportengagement analysiert. Den theoretischen Rahmen für das Dissertationsprojekt stellt das interaktionale Modell der Sozialisationstheorie dar, mit Fokus auf das Modell der produktiven Realitätsverarbeitung nach Hurrelmann.

Methode

Kumulative Dissertation - quantitative und qualitative empirische Sozialforschung
StatusLaufend
Laufzeit01.01.14 → …

ID: 1770179

Beziehungsdiagramm anzeigen