DFG Höher, schneller, weiter

Projekt: Finanziert durch Drittmittel

ProjektteilnehmerInnen

  • Stefan Meier (Projektleiter/in)
Schließen

Forschungsziel

Das fachdidaktische Wissen gilt als zentrale kognitive Komponente der professionellen Kompetenz von Lehrkräften. So sind Ansätze zur Konzeptualisierung und Messung von fachdidaktischem Wissen für angehende und berufstätige Lehrkräfte in den vergangenen Jahren verstärkt entwickelt worden, wobei ein eindeutiger Schwerpunkt auf Mathematik als Unterrichtsfach liegt (z.B. im Rahmen der DFG-geförderten Studien TEDS-M, TEDS-FU). In jüngerer Zeit rücken auch weitere Unterrichtsfächer in den Fokus, z.B. Deutsch und Englisch im Rahmen der BMBF-geförderten Studie Teacher Education and Development Study: Learning to Teach (TEDS-LT). Entsprechende Arbeiten im Bereich der Lehrerforschung für das Fach Sport stehen dagegen noch sehr am Anfang. Ziel dieser Studie ist es daher, unter Berücksichtigung des theoretischen Ansatzes der TEDS-Studien, fachdidaktisches Wissen angehender Sportlehrkräfte empirisch zu erfassen, das die Grundlage für einen Sportunterricht darstellt, der über funktionale Aspekte sportlichen Bewegungshandelns im Sinne eines höher, schneller, weiter hinausgeht. Zu diesem Zweck soll ein bildungstheoretisch und bereichsdidaktisch ausgewiesenes Testinstrument entworfen, in kleineren Stichproben pre-pilotiert, anschließend didaktisch und empirisch optimiert sowie in einer breiteren Stichprobe (inkl. Kontrastpopulation) pilotiert werden. An ausgewählten Standorten Nordrhein-Westfalens sollen Stichproben unterschiedlicher Ausbildungsstadien bzw. Expertise gezogen werden. Durch diese Pilotierung des Testinstruments an einer breiteren Stichprobe soll ein Beitrag zur sportdidaktischen Theoriebildung im Bereich der Lehrerprofessionsforschung vorgelegt werden. Das Testinstrument soll darüber hinaus für Vergleichsuntersuchungen (z.B. zur Überprüfung der Wirksamkeit sportdidaktischer Lerngelegenheiten in der Sportlehrerbildung) einsetzbar sein.
StatusAbschlussdatum
Laufzeit01.10.1531.01.18

ID: 1267907

Beziehungsdiagramm anzeigen