DLR Mentorbike

Projekt: Finanziert durch Drittmittel

Forschungsziel

Die Steigerung, Aufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit (Fitness) rückt in reifen Gesellschaften immer stärker in den Vordergrund. In Anbetracht der demografischen Entwicklung hin zu einer immer älteren Bevölkerung und ständig steigender Kosten im Gesundheitsbereich ist dies von volkswirtschaftlicher Bedeutung. Zudem kommen weitere Trends wie die Erlebnisorientierung, oft gestützt von neuer Informations- und Kommunikationstechnologie sowie die rasch steigende Nachfrage nach Elektromobilität. Ziel des Projekts MENTORbike war die Verknüpfung von Medizin-, Informations- und Kommunikationstechnik mit Elektro-Mobilität zu einem adaptiven, intelligenten, mobilen Assistenzsystem, dem MENTORbike.

Methode

Dafür wurden während der Projektlaufzeit ein Pedelec, ein Wireless Body Area Network, in dem sich verschiedenen Sensoren wie beispielsweise EKG oder Leistungssensoren befinden sowie eine zentrale Diensteplattform mit einem Smartphone zu einem System verbunden, das ein neuartiges, individuell optimiertes Training durch die Auswertung und Verarbeitung der verschiedenen Sensordaten und entsprechende Anpassungen des MENTORbikes während des Trainings ermöglicht. Ergänzt wurde die Trainingsgestaltung durch die Generierung von individuellen und kontextbasierenden Empfehlungen für Routen, Trainingspartner oder andere Objekte. Zudem konnten mehrere MENTORbikes für den Einsatz in der kardiologischen Rehabilitation zu einem System verbunden werden mit dem bis zu sechs Patienten begleitet durch einen Therapeuten ein Training absolvieren können. Dazu werden alle MENTORbikes über WLAN mit einem Tablet-Computer verknüpft, auf dem der Therapeut die aktuellen Vital- und Leistungsdaten aller Patienten im Blick hat. Über die Dienstplattform können die jeweiligen Trainingseinheiten geplant und analysiert werden.

Zentrale Ergebnisse

Damit wurde ein System geschaffen, das die Trainingsmotivation der Zielgruppe durch die Anwendung in der freien Natur deutlich steigert. Dies konnte zusammen mit der generellen Funktion des Systems durch eine Feldstudie in einer Klinik für kardiologische Rehabilitation an Patienten unterschiedlichen Alters nachgewiesen werden.
StatusAbschlussdatum
Laufzeit01.01.1230.06.14

ID: 434601

Beziehungsdiagramm anzeigen