Einfluss von Flexkerben in der Schuhmittelsohle auf die Krafteigenschaften der Zehenbeuger

Projekt: Finanziert durch Drittmittel

Methode

a) Querschnittstudie mit randomisierter Schuhwahl.
b) prospektives Experiment mit 15 minütiger Intervention pro Schuh an vier verschiedenen Tagen.

Intervention
Laufbahn: 7.5 Runden (3000 m) à 1.54 min/Runde = 14.25 min Gesamtzeit (v = 3.5 m/s) pro Schuh an vier verschiedenen Tagen.

Zentrale Ergebnisse

Die Zehenbeuger produzierten nach Laufbelastung mit flexiblem Schuhwerk 15% geringere Drehmomente am Dynamometer als mit steiferem Schuhwerk. Die Flexkerben in der Schuhmittelsohle ermüdeten die Zehenbeuger funktionell.
StatusAbschlussdatum
Laufzeit28.05.0820.06.08

ID: 1312456

Beziehungsdiagramm anzeigen