Evaluation der NRW-Sportschulen - Phase 2

Projekt: Finanziert durch Drittmittel

ProjektteilnehmerInnen

Schließen

Forschungsziel

Seit dem 1. Januar 2016 ist die Abteilung Pädagogik des Instituts für Pädagogik und Philosophie der Deutschen Sporthochschule Köln damit beauftragt, die letzten zehn in das Förderprogramm der „NRW-Sportschulen“ aufgenommenen Schulen bzw. Schulverbünde hinsichtlich der Umsetzung, der Akzeptanz und der Wirksamkeit der Verbundstruktur zu evaluieren. Ergänzt wird das so gewonnene Orientierungs- und Steuerungswissen durch Fallstudien zur Talententwicklung im Bildungsgang. Aus den Ergebnissen der Untersuchung sollen Potenziale und Vorschläge zur Verbesserung und Weiterentwicklung des Verbundsystems Schule und Leistungssport in NRW abgeleitet werden. Das Forschungsprojekt bildet den Anschluss an die bereits seit dem Jahr 2013 laufende Evaluationsforschung (Leitung von Univ.-Prof. Dr. Swen Körner) an den ersten acht NRW-Sportschulen und soll bis zum Jahr 2018 laufen.
StatusNicht begonnen

ID: 3457788

Beziehungsdiagramm anzeigen