Forschungsstelle kommunale Sportpolitik und -entwicklung

Projekt: Eigenfinanziert

Forschungsziel

Die Rahmenbedingungen von Sport und Bewegung haben sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Sowohl Bevölkerungsstrukturen und Finanzierungsbedingungen als auch Freizeitstrukturen und Sportverhalten – um nur einige zentrale Problemfelder zu benennen – unterliegen einem anhaltenden Wandel. Aus diesen Veränderungen resultieren nicht nur neue qualitative und quantitative Anforderungen an Sportanlagen, sondern auch Herausforderungen für die Akteure in Politik, Verbandswesen und Verwaltung.

Die Sportwissenschaft hat diese Entwicklung begleitet und die Sportentwicklungsplanung unter Berücksichtigung der sich wandelnden Rahmenbedingungen kontinuierlich weiterentwickelt. Das Ergebnis moderner Sportentwicklungsplanung bezieht dabei auch Empfehlungen für eine sport- und bewegungsbezogene Verkehrs-, Tourismus-, Bildungs-, Freiraum-, Wirtschafts- und Sozial- und Wohnraumentwicklungsplanung mit ein. Die grundsätzliche Leitfrage ist hierbei der Beitrag des Sports zur Erreichung der Stadtziele.

Die Kölner „Forschungsstelle Kommunale Sportpolitik und -entwicklung“ hat sich zum Ziel gesetzt, die bisherigen Aktivitäten und Schwerpunktsetzungen kommunaler Sportentwicklung aus wissenschaftlicher Perspektive zu beleuchten, aktuelle Thematiken in diesem Bereich aufzugreifen und eigene Ansätze zur Weiterentwicklung kommunaler Sportentwicklung beizusteuern.

StatusNicht begonnen

ID: 3408731

Beziehungsdiagramm anzeigen