Grundlagenstudie Wanderrudern

Projekt: Finanziert durch Drittmittel

Forschungsziel

Das Wanderrudern stellt eine touristische Aktivität dar, ohne das eine wissenschaftliche Bearbeitung des Themas in adäquater Weise bisher geleistet wurde. Eine bundesweit repräsentative Grundlagenstudie zum Wanderrudern, die auf einer breiten und verlässlichen Datenbasis fußt, liegt bisher nicht vor. Innerhalb des Projekts werden daher folgende forschungsleitende Fragen untersucht:

– Welchen naturräumlichen Präferenzen haben Wanderruderer
- Welche infrastrukturellen Anforderungen stellen Wanderruderer an ihren Bewegungsraum?
– Welche Gewässer werden intensiv von Wanderruderern genutzt und was zeichnet sie aus?
– Wie setzt sich die Gruppe der Wanderruderer soziodemographisch zusammen?
– Wie gestaltet sich das Reiseverhalten der Wanderruderer?

Methode

Zur Beantwortung der forschungsleitenden Fragen wird ein nutzerorientierter Ansatz mit folgenden qualitativen und quantiativen Methoden gewählt:

- Offene Befragung
- Visitor Employed Photography
- Online Befragung
- Auswertung räumlicher Daten mittels GIS
StatusLaufend
Life span29.06.1631.12.17

ID: 3023206

Beziehungsdiagramm anzeigen