Heuristisches Entscheiden als Prädiktor von Expertiseentwicklung im Fußball?

Projekt: Eigenfinanziert

Forschungsziel

Ziel-/Fragestellung.
Ziel dieser Promotion ist es, zu untersuchen inwiefern heuristisches Entscheiden zur Expertiseentwicklung im (Nachwuchsleistungs-)Fußball relevant ist. Dazu sollen konkreter die folgenden Forschungsfragen beantwortet werden:
1. Wie entwickelt sich heuristisches Entscheiden im Sport?
2. Kann heuristisches Entscheiden (zukünftige) Expertise im Sport vorhersagen?
3. Ist der Zusammenhang von heuristischem Entscheiden und Expertise altersabhängig?

Methode

Zur Untersuchung der Forschungsfragen wird ein kombiniertes quer- und längschnittliches Design verwendet. Dabei werden Fußballspieler unterschiedlichen Alters (between-subject design) eines Nachwuchsleistungszentrums mehrmals, in regelmäßigen Abschnitten über zwei Jahre getestet (within-subject design). Dazu werden etablierte Entscheidungstests verwendet, mithilfe derer die heuristischen Entscheidungsstrategien und die zugrundeliegenden kognitiven Prozesse messbar gemacht werden können.

Zentrale Ergebnisse

Der Untersuchungsstart (geplant für Juli/August 2015) steht noch aus; Ergebnisse werden berichtet, sobald sie vorliegen.
AkronymSOCC[h]E[u]R
StatusAbschlussdatum
Laufzeit01.10.1431.07.17

ID: 700494

Beziehungsdiagramm anzeigen