Kräfte am Seil bei Fast-Roping-Maneuvern polizeilicher Spezialeinheiten

Projekt: Finanziert durch Drittmittel

Forschungsziel

Erfassung der Kräfte am Seil während des Fast-Ropings

Methode

Dynamometrie, Kinemetrie

Zentrale Ergebnisse

Es konnte gezeigt werden, dass Anfänger und Fortgeschrittene durch das Öffnen und Schließen der Hände unterschiedlich stark bremsen, wodurch teilweise hohe Kraftspitzen entstehen, die sich auf die vorliegenden Verletzungsmuster der Bizepssehne bei Spezialeinheiten auswirken können.
StatusAbschlussdatum
Laufzeit15.10.0813.11.08

ID: 967787

Beziehungsdiagramm anzeigen