Lehrredaktion Kölner Stadt-Anzeiger (KstA)

Projekt: Eigenfinanziert

Forschungsziel

Für Studierende ist es schwer, in einem sicheren „Schutzraum“ zu lernen und gleichzeitig sich auf dem Medienmarkt mit guten Arbeitsproben zu positionieren. Diese Schwierigkeit greift das Lehrredaktionskonzept mit dem Kölner Stadt-Anzeiger (KstA) auf. Im Seminarraum wird unter Anleitung eine Zeitungsseite erstellt, die wöchentlich im KstA erscheint. Die Studierenden werden dabei angeleitet, eigene Themen zu finden, umzusetzen und schließlich zu schreiben. Der Dozent korrigiert bzw. redigiert und gibt die Texte an die KstA-Redaktion weiter, die diese dann auf einer eigenen Themenseite veröffentlicht.
StatusNicht begonnen

ID: 512436

Beziehungsdiagramm anzeigen