Reliabilität eines anaeroben Labortests auf einem nicht-motorisiertem Laufband und Vergleich zu Feldbedingungen

Projekt: Eigenfinanziert

ProjektteilnehmerInnen

Schließen

Forschungsziel

Vergleich von Sprintestverfahren im Laufen zur Bestimmung der anaeroben Leistungsfähigkeit zwischen Labor- und Feldbedingungen.

Methode

Jeweils zwei maximale Sprints über 100-m bzw. 12-s unter Feld- und Laborbedingungen auf einem nicht-motorisiertem Laufband. Über die Nachbelastungslaktatkinetik wird die maximale Laktatbildungsrate (VLamax) bestimmt und auf Relibilität sowie Unterschiede zwischen den Methoden untersucht.
AkronymVLamax_NMT
StatusLaufend
Laufzeit12.11.1931.07.20

ID: 5024762

Beziehungsdiagramm anzeigen