Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung in der männlichen und weiblichen Jugend des Deutschen Handballbundes (DHB)

Projekt: Finanziert durch Drittmittel

Forschungsziel

Im Rahmen des genannten Projekts sollen junge Handballnationalspielerinnen und –spieler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt werden. Hierzu wurden zunächst für Leistungssportler relevante Entwicklungsaufgaben erhoben (Ohlert & Kleinert, im Druck, 2014a, 2014b) und anschließend basierend auf diesen Daten Workshopkonzeptionen entwickelt, so dass die Workshops diejenigen Themen beinhalten, welche von den jungen Athletinnen und Athleten als persönlichkeits- und entwicklungsrelevant eingeschätzt wurden, aber in der Diagnostik die höchsten Defizite aufwiesen (Linz & Ohlert, 2014). Erste Workshops wurden bereits mit den Jugendkadern des DHB durchgeführt und von den bislang beteiligten Spielerinnen und Spielern als sehr positiv evaluiert (Ohlert & Kleinert, 2014c). Mittels des Betreuungsprojekts soll über weitere, themenbezogene Workshops sowie deren Evaluation die Datenbasis und somit Finalisierung des Gesamtprojekts gefördert werden.
StatusAbschlussdatum
Laufzeit01.01.1531.12.15

ID: 696181

Beziehungsdiagramm anzeigen