Analyse und Planung von Sporterlebnisräumen mithilfe Geographischer Informationssysteme (GIS)

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschung

Standard

Harvard

APA

Vancouver

Bibtex

@article{c4bbddfe1f6b41ebaed2346a746c268d,
title = "Analyse und Planung von Sporterlebnisr{\"a}umen mithilfe Geographischer Informationssysteme (GIS)",
abstract = "Bei der Planung von Sporterlebnisr{\"a}umen (z.B. Outdoor-Sportarten) in intakten Naturlandschaften liefern {"}Geographische Informationssysteme{"} (GIS) zur Bewertung {\"o}kologischer Konfliktpotentiale einen wesentlichen Beitrag. Verf. zeigt, da{\ss} hierbei neben {"}Geometrie-Daten{"} und thematischen Daten auch Topologie-Daten verwendet und analysiert werden k{\"o}nnen. Ferner sind mit Hilfe der GIS standortbezogene Raumdaten durch exakte Abmessungen und Kartierungen (digitale Gel{\"a}ndemodule) u.a. f{\"u}r die Planung von vielfach zu nutzenden Mountainbike-Trails, Loipen und Skiabfahrten m{\"o}glich. Verf. macht deutlich, da{\ss} die Datenbanken der GIS f{\"u}r ein hochwertiges Gebietsmanagement von besonderem Nutzen sein kann. Lemmer",
keywords = "Analyse, qualitative, Architektur, Freizeitsport, Geographie, Landschaft, Natur, {\"O}kologie, Sportst{\"a}tte, Sportwissenschaft, Umweltvertr{\"a}glichkeit",
author = "Ralf-Dieter Roth",
note = "K{\"o}ln",
year = "2002",
language = "Deutsch",
volume = "36",
journal = "sb : internationale Fachzeitschrift f{\"u}r Sportst{\"a}tten und Freizeitanlagen",

}

RIS

TY - JOUR

T1 - Analyse und Planung von Sporterlebnisräumen mithilfe Geographischer Informationssysteme (GIS)

AU - Roth, Ralf-Dieter

N1 - Köln

PY - 2002

Y1 - 2002

N2 - Bei der Planung von Sporterlebnisräumen (z.B. Outdoor-Sportarten) in intakten Naturlandschaften liefern "Geographische Informationssysteme" (GIS) zur Bewertung ökologischer Konfliktpotentiale einen wesentlichen Beitrag. Verf. zeigt, daß hierbei neben "Geometrie-Daten" und thematischen Daten auch Topologie-Daten verwendet und analysiert werden können. Ferner sind mit Hilfe der GIS standortbezogene Raumdaten durch exakte Abmessungen und Kartierungen (digitale Geländemodule) u.a. für die Planung von vielfach zu nutzenden Mountainbike-Trails, Loipen und Skiabfahrten möglich. Verf. macht deutlich, daß die Datenbanken der GIS für ein hochwertiges Gebietsmanagement von besonderem Nutzen sein kann. Lemmer

AB - Bei der Planung von Sporterlebnisräumen (z.B. Outdoor-Sportarten) in intakten Naturlandschaften liefern "Geographische Informationssysteme" (GIS) zur Bewertung ökologischer Konfliktpotentiale einen wesentlichen Beitrag. Verf. zeigt, daß hierbei neben "Geometrie-Daten" und thematischen Daten auch Topologie-Daten verwendet und analysiert werden können. Ferner sind mit Hilfe der GIS standortbezogene Raumdaten durch exakte Abmessungen und Kartierungen (digitale Geländemodule) u.a. für die Planung von vielfach zu nutzenden Mountainbike-Trails, Loipen und Skiabfahrten möglich. Verf. macht deutlich, daß die Datenbanken der GIS für ein hochwertiges Gebietsmanagement von besonderem Nutzen sein kann. Lemmer

KW - Analyse, qualitative

KW - Architektur

KW - Freizeitsport

KW - Geographie

KW - Landschaft

KW - Natur

KW - Ökologie

KW - Sportstätte

KW - Sportwissenschaft

KW - Umweltverträglichkeit

M3 - Zeitschriftenaufsätze

VL - 36

JO - sb : internationale Fachzeitschrift für Sportstätten und Freizeitanlagen

JF - sb : internationale Fachzeitschrift für Sportstätten und Freizeitanlagen

ER -

ID: 173942