App-gesteuerte Feedbackgeräte unterstützen Nachhaltigkeit einer Gewichtsreduktion

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeTransferBegutachtung

Standard

App-gesteuerte Feedbackgeräte unterstützen Nachhaltigkeit einer Gewichtsreduktion. / Kurscheid, Thomas; Redaélli, Marcus; Heinen, Anke; Hahmann, Peter; Behle, Karsten; Froböse, Ingo.

in: ZEITSCHRIFT FUR PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIE, Jahrgang 65, Nr. 3, 09.2019, S. 224–238.

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeTransferBegutachtung

Harvard

APA

Vancouver

Bibtex

@article{acd97b4ab0154c5f86c0a2e70ae4a338,
title = "App-gesteuerte Feedbackger{\"a}te unterst{\"u}tzen Nachhaltigkeit einer Gewichtsreduktion",
abstract = "Fragestellung: K{\"o}nnen drei app-gesteuerte Feedbackger{\"a}te den Therapieerfolg eines Gewichtsmanagementprogrammes, das bereits einen Schrittz{\"a}hler benutzt, noch weiter positiv und nachhaltig beeinflussen und die Lebensqualit{\"a}t (LQ) erh{\"o}hen?Methoden: In einer multizentrischen randomisierten kontrollierten Studie erzielten Erwachsene mit Adipositas (n = 89, MW = 46.5 Jahre, Frauen n = 54) in den ersten drei Monaten einen starken Gewichtsverlust (von 42.7 kg/m² auf 35.2 kg/m²) durch das OPTIFAST{\textregistered}52-Programm. Die Interventionsgruppe (IG) nutzte danach Feedbackger{\"a}te (Schrittz{\"a}hler, Bioimpedanz-Waage, Blutdruckmessger{\"a}t), die Kontrollgruppe (KG) einen mechanischen Schrittz{\"a}hler ohne App-Funktion f{\"u}r ein weiteres Jahr. Auswertungen fanden als Intention-to-treat-Analyse (ITT) und As-treated-Analyse (AT) statt.Ergebnisse: Die Feedbackger{\"a}te hatten einen positiven Einfluss auf den Fettverlust sowie die LQ und erh{\"o}hten die Nachhaltigkeit der Verbesserungen nach Beendigung des Programms. Teilnehmer der IG (AT f{\"u}r t2-t0) hatten Verbesserungen der Waist-to-Height-ratio (WHtR) und der physischen und mentalen Lebensqualit{\"a}t.Diskussion: Den Ergebnissen liegt vermutlich eine Erh{\"o}hung der Selbstwirksamkeit und des Kontrollerlebens zu Grunde. Zuk{\"u}nftige Studien sollten eine Pilotstudie vorschalten, um Akzeptanzprobleme zu analysieren.",
keywords = "Biofeedback, M-Health App, Obesity, Quality of Life, SF12, Self-Efficacy, Sustainability of Weight Loss, Wearables, Weight Reduction Program",
author = "Thomas Kurscheid and Marcus Reda{\'e}lli and Anke Heinen and Peter Hahmann and Karsten Behle and Ingo Frob{\"o}se",
year = "2019",
month = sep,
doi = "10.13109/zptm.2019.65.3.224",
language = "Deutsch",
volume = "65",
pages = "224–238",
journal = "ZEITSCHRIFT FUR PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIE",
issn = "1438-3608",
publisher = "Vandenhoeck and Ruprecht GmbH and Co. KG",
number = "3",

}

RIS

TY - JOUR

T1 - App-gesteuerte Feedbackgeräte unterstützen Nachhaltigkeit einer Gewichtsreduktion

AU - Kurscheid, Thomas

AU - Redaélli, Marcus

AU - Heinen, Anke

AU - Hahmann, Peter

AU - Behle, Karsten

AU - Froböse, Ingo

PY - 2019/9

Y1 - 2019/9

N2 - Fragestellung: Können drei app-gesteuerte Feedbackgeräte den Therapieerfolg eines Gewichtsmanagementprogrammes, das bereits einen Schrittzähler benutzt, noch weiter positiv und nachhaltig beeinflussen und die Lebensqualität (LQ) erhöhen?Methoden: In einer multizentrischen randomisierten kontrollierten Studie erzielten Erwachsene mit Adipositas (n = 89, MW = 46.5 Jahre, Frauen n = 54) in den ersten drei Monaten einen starken Gewichtsverlust (von 42.7 kg/m² auf 35.2 kg/m²) durch das OPTIFAST®52-Programm. Die Interventionsgruppe (IG) nutzte danach Feedbackgeräte (Schrittzähler, Bioimpedanz-Waage, Blutdruckmessgerät), die Kontrollgruppe (KG) einen mechanischen Schrittzähler ohne App-Funktion für ein weiteres Jahr. Auswertungen fanden als Intention-to-treat-Analyse (ITT) und As-treated-Analyse (AT) statt.Ergebnisse: Die Feedbackgeräte hatten einen positiven Einfluss auf den Fettverlust sowie die LQ und erhöhten die Nachhaltigkeit der Verbesserungen nach Beendigung des Programms. Teilnehmer der IG (AT für t2-t0) hatten Verbesserungen der Waist-to-Height-ratio (WHtR) und der physischen und mentalen Lebensqualität.Diskussion: Den Ergebnissen liegt vermutlich eine Erhöhung der Selbstwirksamkeit und des Kontrollerlebens zu Grunde. Zukünftige Studien sollten eine Pilotstudie vorschalten, um Akzeptanzprobleme zu analysieren.

AB - Fragestellung: Können drei app-gesteuerte Feedbackgeräte den Therapieerfolg eines Gewichtsmanagementprogrammes, das bereits einen Schrittzähler benutzt, noch weiter positiv und nachhaltig beeinflussen und die Lebensqualität (LQ) erhöhen?Methoden: In einer multizentrischen randomisierten kontrollierten Studie erzielten Erwachsene mit Adipositas (n = 89, MW = 46.5 Jahre, Frauen n = 54) in den ersten drei Monaten einen starken Gewichtsverlust (von 42.7 kg/m² auf 35.2 kg/m²) durch das OPTIFAST®52-Programm. Die Interventionsgruppe (IG) nutzte danach Feedbackgeräte (Schrittzähler, Bioimpedanz-Waage, Blutdruckmessgerät), die Kontrollgruppe (KG) einen mechanischen Schrittzähler ohne App-Funktion für ein weiteres Jahr. Auswertungen fanden als Intention-to-treat-Analyse (ITT) und As-treated-Analyse (AT) statt.Ergebnisse: Die Feedbackgeräte hatten einen positiven Einfluss auf den Fettverlust sowie die LQ und erhöhten die Nachhaltigkeit der Verbesserungen nach Beendigung des Programms. Teilnehmer der IG (AT für t2-t0) hatten Verbesserungen der Waist-to-Height-ratio (WHtR) und der physischen und mentalen Lebensqualität.Diskussion: Den Ergebnissen liegt vermutlich eine Erhöhung der Selbstwirksamkeit und des Kontrollerlebens zu Grunde. Zukünftige Studien sollten eine Pilotstudie vorschalten, um Akzeptanzprobleme zu analysieren.

KW - Biofeedback

KW - M-Health App

KW - Obesity

KW - Quality of Life

KW - SF12

KW - Self-Efficacy

KW - Sustainability of Weight Loss

KW - Wearables

KW - Weight Reduction Program

UR - https://www.mendeley.com/catalogue/7a764265-2b06-38ab-8318-822f58d63fc9/

U2 - 10.13109/zptm.2019.65.3.224

DO - 10.13109/zptm.2019.65.3.224

M3 - Zeitschriftenaufsätze

C2 - 31476994

VL - 65

SP - 224

EP - 238

JO - ZEITSCHRIFT FUR PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIE

JF - ZEITSCHRIFT FUR PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIE

SN - 1438-3608

IS - 3

ER -

ID: 4694576