Der Einsatz von Sportlern als Testimonials in der Werbung

Publikation: ForschungBeiträge in Sammelwerken

Standard

Der Einsatz von Sportlern als Testimonials in der Werbung. / Schierl, Thomas; Schaaf, Daniela.

Handbuch Medien, Kommunikation und Sport. Schorndorf : Hofmann Verlag, 2007. S. 294-309.

Publikation: ForschungBeiträge in Sammelwerken

Harvard

Schierl, T & Schaaf, D 2007, Der Einsatz von Sportlern als Testimonials in der Werbung. in Handbuch Medien, Kommunikation und Sport. Hofmann Verlag, Schorndorf, S. 294-309.

APA

Schierl, T., & Schaaf, D. (2007). Der Einsatz von Sportlern als Testimonials in der Werbung. in Handbuch Medien, Kommunikation und Sport. (S. 294-309). Schorndorf: Hofmann Verlag.

Vancouver

Schierl T, Schaaf D. Der Einsatz von Sportlern als Testimonials in der Werbung. in Handbuch Medien, Kommunikation und Sport. Schorndorf: Hofmann Verlag. 2007. S. 294-309.

Bibtex

@inbook{cc4667efb741418b9e34fa2cf814cdbc,
title = "Der Einsatz von Sportlern als Testimonials in der Werbung",
keywords = "Aufmerksamkeit, Begriffsbestimmung, Entwicklung, geschichtliche, Identifikation, Idol, Kompetenz, Marketing, Risiko, Sportler, Sportökonomie, Sympathie, Unterhaltung, Vertrauen, Werbung, Wirkung, Zielgruppe",
author = "Thomas Schierl and Daniela Schaaf",
note = "Sprache: Deutsch Herausgeber/Redakteur: Schierl, Thomas Reihe: Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport (Band: 159)",
year = "2007",
pages = "294--309",
booktitle = "Handbuch Medien, Kommunikation und Sport",
publisher = "Hofmann Verlag",

}

RIS

TY - CHAP

T1 - Der Einsatz von Sportlern als Testimonials in der Werbung

AU - Schierl,Thomas

AU - Schaaf,Daniela

N1 - Sprache: Deutsch Herausgeber/Redakteur: Schierl, Thomas Reihe: Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport (Band: 159)

PY - 2007

Y1 - 2007

N2 - In Zeiten eines algemeinen wie werblichen information overloads wird es für Marken zunehmend schwieriger, von potenziellen Konsumenten beachtet zu werden. Eine Möglichkeit Aufmerksamkeit zu erlangen ist der Einsatz von Prominenten als Eyecatcher. Studien zeigen, dass in den USA 20 bis 25 Prozent der Werbekampagnen Prominente einsetzen - mit steigender Tendenz. Auch in Deutschland hat sich der Anteil an Werbung mit Prominenten inzwischen auf 20 Prozent erhöht. Prominente Werbetestimonials werden hauptsächlich aus den Bereichen Entertainment, Musik und Sport rekrutiert. Insbesondere Sportler verkörpern Werte wie Erfolg, Leistung und Dynamik und verfügen teilweise über hohe Bekanntheits- und Sympathiewerte bei den Konsumenten. Allerdings gilt es bei Sportlern beispielsweise die biologisch begrenzte Zeit als Aktiver und die Möglichkeit, dass sportliche Niederlagen negative Imagetransfers auf die Marke verursachen, zu beachten. Im Folgenden wird erörtert, inwiefern und unter welchen Bedingungen der Einsatz von Sportlern als Werbetestimonials sinnvoll ist. Verf.-Referat

AB - In Zeiten eines algemeinen wie werblichen information overloads wird es für Marken zunehmend schwieriger, von potenziellen Konsumenten beachtet zu werden. Eine Möglichkeit Aufmerksamkeit zu erlangen ist der Einsatz von Prominenten als Eyecatcher. Studien zeigen, dass in den USA 20 bis 25 Prozent der Werbekampagnen Prominente einsetzen - mit steigender Tendenz. Auch in Deutschland hat sich der Anteil an Werbung mit Prominenten inzwischen auf 20 Prozent erhöht. Prominente Werbetestimonials werden hauptsächlich aus den Bereichen Entertainment, Musik und Sport rekrutiert. Insbesondere Sportler verkörpern Werte wie Erfolg, Leistung und Dynamik und verfügen teilweise über hohe Bekanntheits- und Sympathiewerte bei den Konsumenten. Allerdings gilt es bei Sportlern beispielsweise die biologisch begrenzte Zeit als Aktiver und die Möglichkeit, dass sportliche Niederlagen negative Imagetransfers auf die Marke verursachen, zu beachten. Im Folgenden wird erörtert, inwiefern und unter welchen Bedingungen der Einsatz von Sportlern als Werbetestimonials sinnvoll ist. Verf.-Referat

KW - Aufmerksamkeit

KW - Begriffsbestimmung

KW - Entwicklung, geschichtliche

KW - Identifikation

KW - Idol

KW - Kompetenz

KW - Marketing

KW - Risiko

KW - Sportler

KW - Sportökonomie

KW - Sympathie

KW - Unterhaltung

KW - Vertrauen

KW - Werbung

KW - Wirkung

KW - Zielgruppe

M3 - Beiträge in Sammelwerken

SP - 294

EP - 309

BT - Handbuch Medien, Kommunikation und Sport

PB - Hofmann Verlag

ER -

ID: 170917