Die Verantwortung des polizeilichen Einsatztrainings: Gesellschaftliche Bilder und Sprachgebrauch in der Bildung von Polizist_innen

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Das polizeiliche Einsatztraining hat eine große Bedeutung: Junge Polizist_innen werden dort im Rahmen ihrer Erstsozialisation ausgebildet, in der Praxis tätige Polizist_innen in einsatz- und konfliktrelevanten Bereichen geschult und weiterentwickelt. Neben diesen Inhalten werden innerhalb des Lehr-Lern-Settings explizit und implizit auch Werte, Einstellungen und Sichtweisen auf polizeiliche Einsatz- und Konfliktsituationen vermittelt. Der Beitrag zeigt die Verantwortung des polizeilichen Einsatztrainings auf, zu einer sozialen und gerechten Gesellschaft beizutragen. Am Beispiel (a) der vermittelten Gesellschaftsbilder und (b) der verwendeten Sprache skizzieren die Autoren für das polizeiliche Einsatztraining Anlässe und Potenziale, sich dieser Verantwortung reflektiert zu stellen.
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftSozial Extra
Jahrgang45
Heft5
Seiten (von - bis)361-366
Seitenumfang6
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 10.2021

ID: 6206773

DOI

Beziehungsdiagramm anzeigen