Genug ist genug: Wie lange sollten Übungen im Tischtennis gespielt werden?

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeTransferBegutachtung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Der Verband Deutscher Tischtennistrainer (VDTT) hat eine wissenschaftliche Studie durchgeführt, um
Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie lange Spielerinnen und Spieler im Training eine Übung spielten sollten, um den bestmöglichen Lernerfolg zu erzielen. Die Zählungen im Rahmen der Erhebung mit 20 Probanden wurden am Beispiel einer typischen halb-regelmäßigen Übungsform durchgeführt. Die Ergebnisse sind in einem ersten Teil des Beitrags, der aus der Erhebung entstanden ist, in der April-Ausgabe von tischtennis veröffentlicht worden. Im zweiten und abschließenden Teil des Beitrags steht nun die Bedeutung der Ergebnisse für die Trainingspraxis im Fokus. Was können Spieler und Trainer für ihre Trainingsplanung ableiten? Welche verschiedenen
Trainingstypen gibt es und wie sollten Trainer bei der Gestaltung ihrer Übungsdauer mit ihnen umgehen?
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftTischtennis
Jahrgang2022
Heft5
Seiten (von - bis)46-47
Seitenumfang2
ISSN0930-0791
PublikationsstatusVeröffentlicht - 01.05.2022

ID: 6624446

Beziehungsdiagramm anzeigen