Gruppen und Beziehungen im Sport

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeiträge in SammelwerkenForschung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Gruppen und Beziehungen sind konstitutiv für das Handeln im Sport. Das Ziel dieses Beitrages ist es daher, gruppen- und beziehungsbezogene Prozesse im Sport zu beleuchten. Hierzu werden zunächst zentrale Begriffe definiert und verschiedene Gruppen- und Beziehungsstrukturen erläutert. Daraufhin werden ausgewählte gruppen- und beziehungsbezogene Prozesse dargestellt und Ansatzstellen zur Prozessregulation aufgezeigt. Zusammen mit Hinweisen auf Spezifika von Forschungsmethoden zur Untersuchung von Gruppen und Beziehungen können schließlich Perspektiven für Forschung und Praxis abgeleitet werden.
OriginalspracheDeutsch
TitelSport in Kultur und Gesellschaft
Seitenumfang22
Erscheinungsdatum2019
Seiten1-22
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2019

ID: 4076337

Beziehungsdiagramm anzeigen