Impact of one Additional Substitution on Player Load and Coaching Tactics in elite Football

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Profifußballer, Trainer und Forscher diskutieren schon seit einiger Zeit über zusätzliche Auswechslungen im Fußball, um die Belastung der Spieler zu verringern. Die Auswirkungen von zusätzlichen Auswechslungen auf das Spiel wurden jedoch noch nicht im Detail untersucht. Ziel dieser Arbeit ist es, festzustellen, ob eine zusätzliche Auswechslung in (1) der Verlängerung und (2) der regulären Spielzeit von Vorteil wäre und zu (a) einem größeren taktischen Einfluss der Trainer auf das Spiel, (b) einer Entlastung während eines Spiels und (c) einer Entlastung während einer Saison führen würde. Der gewählte methodische Ansatz umfasst zwei Studien, die beide eine Datenanalyse der Auswechselzeiten (Studie 1: n = 3060; Studie 2: n = 1153) sowie eine Umfrage unter Fußballtrainern (Studie 1: n = 37; Studie 2: n = 25) beinhalten. Zur Beurteilung der Wirkung einer zusätzlichen Auswechslung in der regulären Spielzeit und in der Verlängerung wurden die Auswechslungen in der Bundesliga, U19-Bundesliga West, im DFB-Pokal und bei der WM 2018 ausgewertet. Die Ergebnisse dieser Untersuchung zeigen deutlich das Potenzial einer zusätzlichen Auswechslung, indem sie in der regulären Spielzeit fast 50 % und in der Verlängerung 27 % zusätzliche Entlastung ermöglicht. In der Praxis zeigen die Ergebnisse jedoch die Grenzen einer zusätzlichen Auswechslung in der Verlängerung bei der langfristigen Entlastung auf.
Titel in ÜbersetzungAuswirkung einer zusätzlichen Auswechslung auf die Spielerbelastung und die Trainertaktik im Spitzenfußball
OriginalspracheEnglisch
Aufsatznummer7676
ZeitschriftApplied Sciences
Jahrgang11
Heft16
Seitenumfang19
ISSN2076-3417
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 20.08.2021

ID: 6121775

Links

DOI

Beziehungsdiagramm anzeigen