Kampfsport-Coaching in Corona Krisenzeiten: Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Covid-19-Pandemie sind für den Sport eine große Herausforderung. Besonders in Sportarten, die von Kontakt mit Trainingspartnerinnen und Gegnern geprägt sind, ändern sich damit die Rahmenbedingungen, unter denen trainiert werden kann, essenziell. Mit dem vorliegenden Artikel beabsichtigen wir nicht, Entscheidungen in Bezug auf die Ausführungsbestimmungen von Sport zu bewerten oder zu informieren. Vielmehr fokussieren wir unter den aktuellen Rahmenbedingungen auf Handlungsoptionen von Trainern. Dabei konzentrieren wir uns auf Kampfsportarten, welche durch die Kontaktbeschränkungen besonders betroffen sind. Basierend auf einem Modell trainingspädagogischen Handelns skizzieren wir Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen im Kampfsporttraining unter den aktuellen Kontextbedingungen. Mit den folgenden Reflexionen hoffen wir, Trainern im Kampfsport Orientierung für das Coaching-Handeln sowie für eigene Entwicklungsmöglichkeiten zu geben.
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftLeistungssport
Jahrgang50
Heft4
Seiten (von - bis)13-16
Seitenumfang4
ISSN0341-7387
PublikationsstatusVeröffentlicht - 15.07.2020

ID: 5428114

Beziehungsdiagramm anzeigen