Smartphone-basierte Gesundheitsförderung im Alter: Ein explorativer, mehrkomponentiger Ansatz zur Verbesserung der Gesundheit im höheren Alter.

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Altersbedingte gesundheitliche Probleme sind oft mit dem Zusammenwirken von physiologischen, sozialen und psychologischen Faktoren verbunden. Um dem möglichst effektiv entgegenzuwirken, wurde in der Vergangenheit vorgeschlagen, mehrkomponentige Interventionsansätze, unter Berücksichtigung aller 3 Faktoren, zu entwerfen. Dementsprechend beschreibt die vorliegende Arbeit einen Smartphone-basierten Ansatz, um einen positiven, gesundheitlichen Effekt mithilfe von Alltagsaktivitäten zu erzielen. Die Aktivitäten waren dabei hinsichtlich physischer und kognitiver Faktoren akzentuiert.
Titel in ÜbersetzungSmartphone-based health promotion in old age: An explorative multi-component approach to improving health in old age
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftZeitschrift für Gerontologie und Geriatrie
Seitenumfang6
ISSN1435-1269
DOIs
PublikationsstatusElektronische Veröffentlichung vor Drucklegung. - 12.02.2020

ID: 5250928

DOI

Beziehungsdiagramm anzeigen