Sulfoconjugates of heavy volatile nitrogen containing doping substances for improved LC-MS/MS screening

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandKonferenzbeitrag - Aufsatz in KonferenzbandForschung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Beim Kampf gegen Doping sind die Dopingkontrolllabore einer steigenden Anzahl an Substanzen ausgesetzt, die untersucht werden müssen. Daher werden immer neue Screening-Methoden entwickelt, die oft zeit- und kostenaufwendig sind. Um dies zu verhindern wurde in der vorliegenden Studie versucht ein Verfahren zu entwickeln, mit dem mehrere Substanzen gleichzeitig ermittelt werden können. Es wurde also untersucht, ob das Screening von Beta-2-Agonisten, schwerem flüchtigem Stickstoff und Narkotika mit dem Screening von Diuretika verbunden werden kann. Die Ergebnisse sind der vorliegenden Studie zu entnehmen. AGa
OriginalspracheEnglisch
TitelRecent advances in doping analysis (15) : Proceedings of the Manfred Donike Workshop ; 25th Cologne Workshop on Dope Analysis 25th February to 2nd March 2007
Redakteure/-innenWilhelm Schänzer, Hans Geyer, A. Gotzmann, Ute Mareck
Seitenumfang6
Herausgeber (Verlag)Sportverlag Strauß
Erscheinungsdatum2007
Seiten97-102
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2007
VeranstaltungCologne Workshop on Dope Analysis - Köln, Deutschland
Dauer: 25.02.200702.03.2007
Konferenznummer: 25

ID: 193379

Beziehungsdiagramm anzeigen