Verbandsrecht und Satzungsrecht

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeiträge in SammelwerkenForschung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Einleitend skizzieren Verf. das deutsche Vereins- und Verbandswesen im Sport und die Strukturen zwischen den Fachsportverbänden und überfachlichen Verbänden. / Anschließend wird die rechtliche Situation von Mitgliedern im Verein und Verband erörtert. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Rechtssetzung durch Vereine und Verbände. Insbesondere werden die Instrumente der Rechtssetzung durch Sportverbände und die Geltung des Sportverbandsrechts erläutert. Des Weiteren werden die Anforderungen an die Rechtmäßigkeit sportverbandlicher Regelungen und die gerichtlichen Kontrolle des verbandsautonomen gesetzten Rechts eruiert. Es werden alle relevanten Verfassungsnormen und deutsche Gesetze genannt. / Schließlich konstatieren Verf., dass die Entscheidungen des „Schiedsgerichts“ durch ein staatliches Gericht revidiert werden können. Roesgen
OriginalspracheDeutsch
TitelSportrecht in der Praxis
Redakteure/-innenJens Adolphsen, Martin Nolte, Michael Lehner, Michael Gerlinger
Seitenumfang29
Herausgeber/inKohlhammer
Erscheinungsdatum2011
Seiten53-81
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2011

ID: 134260

Beziehungsdiagramm anzeigen