Visualisierung und Ästhetik des Sports in den Medien

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeiträge in SammelwerkenForschung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Dieser Beitrag geht auf das bisher in der Forschung vernachlässigte Gebiet der visuellen Kommunikation ein. Nach einer Bestimmung des Bildbegriffs werden zunächst die markanten Unterschiede textlicher und bildlicher Kommunikation aufgezeigt und die wichtigsten Entwicklungen der Bildkommumkation vorgestellt. Im Anschluss werden spezifische Aspekte einer Ästhetik des Mediensports diskutiert. Weiter arbeitet der Beitrag die hohe medienökonomische Bedeutung von Ästhetisierungs- und Visualisierungsstrategien im Mediensport, deren Risiken und gesellschaftliche Bedeutung heraus und gibt im abschließenden Teil einen Ausblick auf zu erwartende Tendenzen. Verf.-Referat
OriginalspracheDeutsch
TitelHandbuch Medien, Kommunikation und Sport
Redakteure/-innenThomas Schierl
Seitenumfang17
ErscheinungsortSchorndorf
Herausgeber/inHofmann Verlag
Erscheinungsdatum2007
Seiten94-110
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2007

ID: 171012

Beziehungsdiagramm anzeigen